---------- Weltneuheit ----------
Das Genium Prothesensystem

Das Beinprothesensystem Genium ist ein großer technologischer Fortschritt. Dieses Genium-Kniegelenksystem nutze ich selber seit mehr als 9 Monaten und es begeistert mich täglich immer wieder aufs Neue.
Durch Nutzung neuester Computer-, Sensor- und Regeltechnik übertrifft die Funktionalität des Genium Systems bisherige prothetische Lösungen bei Weitem. Das Ziel dieser Entwicklung ist es, den Abstand zwischen natürlicher Körperfunktion und künstlichem Ersatz deutlich zu verringern.

Das neue System verhilft oberschenkelamputierten Anwendern –so wie ich einer bin- zu einem natürlicheren Gehen und Stehen auf Neigungen, Steigungen und unebenem Gelände. Ein angepasstes Treppab-Gehen ist möglich und es besteht sogar die Möglichkeit, alternierend treppauf zu gehen!

Als Oberschenkelamputierter und Gehschultherapeut weiß ich aus eigener Erfahrung, dass dieses Ziel erreichbar ist!
Gerne informiere ich Endverbraucher, Beinamputierte, Oberschenkelamputierte und Nutzer über Versorgungsmöglichkeiten und biete Genium Nutzern in unserer Genium Gehschule für Beinamputierte und Oberschenkelamputierte, Testversorgungen oder Schnupperversorgungen an!
Hier klicken um zum Kontaktformular zu gelangen.


Mobilität ist ein wichtiger Teil unserer Lebensqualität -
in jedem Alter!



Wir arbeiten dafür, dass Sie Ihre Mobilität erhalten oder wieder erlangen. Unsere Herausforderung besteht darin, die Welt mit den Augen der Menschen zu sehen, denen wir mit unseren Produkten, unserem Know-how und unserem Service helfen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern.

In unserer orthopädietechnischen Werkstatt, in der Unfallambulanz Bremen, fertigen wir alle Prothesensysteme und Schafttechnologien. Sämtliche Passteile, wie Kniegelenke oder Füße, können vom Prothesenträger ausprobiert werden, bevor er sich gemeinsam mit uns seine maßgeschneiderte Prothese zusammenstellt.


Birgit Greubel und Peter Wehmeyer