Genium - Gehschule - Genial

Ziel der Gehschule für Prothesenträger, Beinamputierte und Oberschenkelamputierte in unserem Haus ist, Ihnen zu größtmöglicher Mobilität und Unabhängigkeit zu verhelfen, damit Sie in Ihrem Alltag auf möglichst wenig Hilfe angewiesen sind. Als Oberschenkel-amputierter weiß ich aus eigener Erfahrung, dass dieses Ziel erreichbar ist!

Inzwischen praktiziere ich seit 2001 unter dem Namen "Gehschule", konnte dadurch bereits über 150 Beinamputierten zu einer neuen Lebensqualität verhelfen, getreu dem Motto: "Man ist nicht behindert, behindert wird man." Auch nutze ich seit über 7 Monaten das
Genium und bin mehr als begeistert.

Auf der Basis meiner persönlichen Erfahrungen als Beinamputierter und Gehschultherapeut biete ich ein vielfältiges und individuelles Therapieprogramm, das ich mit meinen Patieten in Aurich und Bad Zwischenahn sowie auf Anftrage im gesamten deutschsprachigen Raum unter Nutzung modernster Hilfsmittel umsetze.

Für medizinische Fachkräfte und Kostenträger leite ich auch jeweils vor Ort praxisorientierte Seminare, in denen ich die heute gängigen Prothesenmodelle nicht nur theoretisch erläutere, sondern auch persönliche vorführe. So werden allen Teilnehmern die speziellen Funktionsweisen und Möglichkeiten der verschiedenen Kunstbeine so nahe wie möglich gebracht.

Gerne informiere ich Endverbraucher, Amputierte und Nutzer über Versorgungsmöglichkeiten und biete Genium Nutzer in unserer
Genium Gehschule, Testversorgungen oder Schnupperversorgungen an! Hier klicken um zum Kontaktformular zu gelangen.

Ihr Peter Wehmeyer

 
Information für Genium Träger

 ()
 
 
Information für C‑Leg® Träger

 ()