Genium – die nächste Generation intelligenter Beinprothesen

Mit dem Genium Prothesensystem werden Amputierte in die Lage versetzt, den physiologischen Gang fast naturgetreu nachzubilden. Die ersten Anwender demonstrierten u.a. das Gehen in der Ebene und auf Rampen mit verschiedenen Geschwindigkeiten, das Überwinden von kleinen und größeren Hindernissen und auch das alternierende treppab- und aufgehen. Das Gelenk wird für Anwender bis 150kg zur Verfügung stehen.

Erwähnt sei noch, dass das Genium-System keinen aktiven Antrieb besitzt. Verwendet wird die neueste Sensor-, Computer- und Regeltechnik mit dem Ziel, den Abstand zwischen natürlicher Körperfunktion und künstlichem Ersatz deutlich zu verringern.

Das neue System verhilft oberschenkelamputierten Anwendernso wie ich es bin- zu einem natürlicheren Gehen und Stehen auf Neigungen, Steigungen und unebenem Gelände. Ein angepasstes Treppab-Gehen ist möglich und es besteht sogar die Möglichkeit, alternierend treppauf zu gehen.


Genium auf einen Blick:


Breites Anwendungsspektrum:
• alternierendes Treppab- und Treppauf-Steigen
• intelligente Stehfunktion
• natürlicheres Gangbild
• 5 zusätzliche Betriebs-Modi (z. B. Skifahren,Inline skaten, Golfspielen)
• längere Betriebszeit (4–5 Tage)
• natürliches/physiologisches Übersteigen von Hindernissen
• Sitzfunktion (frei bewegliches Knie, um den Komfort zu erhöhen und Energie zu sparen)
• empfohlen für Mobilitätsgrade 2–4 mit einemKörpergewicht bis zu 150 kg

Komfort und verbessertes Versorgungsergebnis für Anwender und Orthopädietechniker:
• natürliches Rückwärtsgehen
• wetter- und spritzwasserfest
• computerunterstützter individueller Grundaufbau


Das Programm der Genium Gehschule Wehmeyer beinhaltet eine vielfältige Auswahl an therapeutischen Möglichkeiten.

Gerne informiere ich Endverbraucher, Amputierte und Nutzer über Versorgungsmöglichkeiten und biete Genium Nutzer in unserer Genium Gehschule, Testversorgungen oder Schnupperversorgungen an! Hier klicken um zum Kontaktformular zu gelangen.

Ihr Peter Wehmeyer


Information für Genium Träger

 ()
 
 
Information für C‑Leg® Träger

 ()